Rothschopf Werner

rowex ganz privat

Angebote

Kombinierter Webserver - Webclient am ESP8266

In dieser mehrteiligen Anleitung werde ich einen kombinierten Webserver - Webclient für den ESP8266 zeigen. Die Arduino IDE kommt zwar mit vielen Beispielen und mit allem was man benötigt aber offenbar haben Einsteiger Probleme bei der Auswahl der richtigen Vorgangsweise.

Als konkreter Anwendungsfall sei eine kleine Wetterstation genannt: Ein ESP8266 liest Wettersensoren aus, stellt eine Weboberfläche zur Anzeige am Smartphone bereit (=webserver) und sendet die Daten in periodischen Abständen an einen zentralen Server. Dazu schlüpft der ESP8266 in die Rolle eines Webclients. Zu Trainingszwecken verbauen wir in der Wetterstation noch ein Relais das wir über die Weboberfläche schalten wollen.

 

 

 

 

 

 

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, einem ESP8266 mit einem Server UND einem Client auszustatten.

Wir werden daher einen Sketch für den ESP8266 erstellen der u.a. folgendes enthält:

  • einen Webserver
  • einen Webclient

Im wesentlichen verwenden wir dazu diese zwei Beispiele aus der Arduino IDE:

  • ESP8266Webserver | HelloServer
  • ESP8266HTTPClient | BasicHttpclient

Da die Erklärungen etwas größer ausfallen werden, teile ich das Tutorial in folgende Schritte:

Am Ende haben wir dann einen Webserver-Webclient der ähnlich wie hier aussieht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Streng genommen ist das kein Webserver Tutorial - sondern eine detailierte Erklärung zu meinem Muster-Sketch. Für das Durcharbeiten der weiteren 6 Teile solltest du dir etwa 1 Stunde für die Code-Analyse vornehmen.

Es geht weiter mit Webserver - erste Schritte und behübschen


Links

  • Amazon (Suchlink für NodeMCU V2 mit CP2102)
  • Amazon (Alternativ: Wemos D1 pro Mini)

Protokoll

erstellt: 2018-09-02 | Stand: 2018-09-05